Mittwoch, 15. Oktober 2008

Mutiger Dackelmischling rettet 14-Jährige

In Jenbach (Österreich) rettete mal wieder ein mutiger Hund seine Besitzerin vor einem Vergewaltiger. Wie Tirol Online hier berichtet, riss der Unbekannte das Mädchen zu Boden und drohte sie umzubringen. Als der Mann dem Kind die Kleidung vom Leib riss, schritt der Dackelmischling des 14-Jährigen Mädchens ein: Er biss dem Gewalttäter in Ohr und Gesicht und ließ sich auch nicht vertreiben, als der Gewalttäter den Hund wiederum mit einer brennenden Zigarette attackierte. Es glang dem Hund schließlich den Täter in die Flucht zu schlagen und das Mädchen kam mit einem Schrecken davon.

Erinnert ihr euch? Über einen ganz ähnlichen Fall hatten wir hier schon einmal berichtet. Damals war es ein Schäferhund, der einen 12-Järigen Jungen rettete. Wir haben hier schon so oft über Heldentaten von Hunden berichtet, dass gerade beschlossen habe, diesen langsam mal eine eigene Rubrik "Hunde helfen Menschen" einzurichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails