Sonntag, 5. Oktober 2008

Leuchthalsbänder (Leuchties) in vielen Farben

Die Tage werden kürzer und grauer, teilweise ist die Sicht durch Nebel getrübt, da läuft man, bzw. Hund schnell Gefahr, im Straßenverkehr übersehen zu werden. Abhilfe schaffen Leuchties, also Leuchthalsbänder aus robustem und wasserfesten Material, die dem Hund einfach über den Kopf gezogen werden. Die Superflux- Hochleistungs- Leuchtdioden, die in den Leuchties eingebaut sind, machen den Hund aus allen Richtungen sichtbar. Und damit bei mehreren Hunden auch keine Verwechslungen aufkommen können wer wo herumläuft, gibt es die Leuchties in 5 verschiedenen Farben. (blau, rot, gelb, grün & türkis)

LEUCHTIE superheller Hunde-Leucht-Halsring (Farbe Blau - cool und trendy)

(Für mehr Infos einfach das Bild anklicken)

Tja, liebe Hundekollegen, sich im Schutz der Dunkelheit klammheimlich aus dem Staub zu machen, um Kaninchen im Unterholz aufzustöbern, dürfte mit diesen Leuchthalsbändern wohl schwierig werden. Klar, die Zweibeiner behaupten es wäre alles nur zu unserer Sicherheit, aber mir geht da ein Licht auf: In Wahrheit wollen uns diese Zweibeiner doch nur wieder auf Schritt und Tritt kontrollieren, meint ihr nicht? Typisch Zweibeiner, eben!

Erleuchtete Grüße, euer Alex! (Alexander Bömbelmann ;o)

Kommentare:

  1. Hi Alex, ich habe ein Stöckchen für Dich und deinen tollen Blog. Abholen und schauen was es damit auf sich hat kannst Du hier: http://unsereaussies.blogspot.com/

    Liebe Grüße Karin mit Yuma

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex,
    da ich ein Wolfsspitz bin sucht meine Dosenöffnerin immer noch nach dem geeigneten Leuchtie , leider gibts für meinen Kragen nix -:(, wenn du mal ne gute Idee hast wäre ich dir dankbar.
    LG Wolfsspitz Ben und Renate

    AntwortenLöschen
  3. Hi Karin & die Aussiebande,

    ich schau mal bei euch rein, aber mein Frauchen ist eine notorische Stöckchen-Verweigerin. Die schnappt nie Blogstöckchen auf. Da kann ich nix machen. ;o)

    LG Alex


    Hi Ben und Renate,

    das ist ein Problem mit dem pelzigen Kragen. Zwar sind diese LED Leuties so hell, dass auch bei einem dicken Pelzkragen noch ein bißchen was durch schimmert, aber so richtig schön leuchten wie bei anderen Hunden wird es da wohl leider nicht. Da müssen sich die Hersteller noch was einfallen lassen...

    LG Alex & Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Ben und liebe Renate,

    ich habe mir euren Wunsch zu Herzen genommen und mich nochmal auf die Suche gemacht. Wäre doch gelacht, wenn wir nicht auch einen Wolfsspitz erleuchten könnten! Ich habe nämlich so einiges gefunden, was auch bei dickem Pelz für mehr Sicherheit sorgt. Hier findest du Leuchtleinen, Leuchthalsbänder und Geschirre, an denen man LED Lampen befestigen kann. Ich hoffe, eine der Ideen gefällt euch?

    LG vom Alex

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails