Freitag, 11. April 2008

Die richtige Wahl der Hundeschule (Welpenstunde - Video)

Wenn ein Welpe in Haus kommt, stellen sich dem frisch gebackenen Hundebesitzer viele Fragen. Natürlich soll der Hund gut erzogen und gut sozialisiert werden - das sehen inzwischen glücklicherweise immer mehr Hundebesitzer ein. Also melden sich viele bei einer Hundeschule an. Grundsätzlich ein sehr lobenswerter Gedanke, denn nicht nur der Hund, auch der frisch gebackene Hundebesitzer muss viel lernen.

Schaut man sich in Internetforen und Ratgeber-Communitys um, und die Ratschläge liest, die so mancher (teilweise sogar langjährige) Hundehalter gibt, kann man sich nur die Haare raufen und muss sich manchmal wundern, dass die Hunde der “Ratgeber” noch leben, oder es noch nie zu Unfällen gekommen ist. (Über ein besonders erschreckendes Beispiel dafür hatten wir ja hier schonmal berichtet.) Das Internet ist toll - aber als alleinige Informationsquelle sicherlich völlig ungeeignet und insbesondere für unerfahrene Hundehalter teilweise sogar gefährlich, weil es - neben einigen guten Informationen - teilweise auch gefährliche Fehlinformationen enthält. Das auseinander zu halten und richtig einschätzen zu können, ist gerade für Leute mit wenig, oder gar ohne Erfahrung im Umgang mit Hunden, eigentlich nicht möglich.

Die Wahl der richtigen Hundeschule

Also ab in die Hundeschule, die werden ja wissen was sie tun - sollte man meinen. Die schlechte Nachricht ist aber: Auch darauf kann man sich leider nicht blind verlassen! Selbst Hundeschulen geben teilweise haarsträubende Ratschläge, oder wenden Methoden an, die weder mit dem Tierschutz vereinbar, noch dazu geeignet sind, den Hund zu einem freundlichen Familienhund zu machen. Die erste Hürde für den frisch gebackenen Hundehalter ist es also, aus den vielen Angeboten die richtige Hundeschule heraus zu finden. Keine leicht Aufgabe, aber eine lösbare, wenn man kritisch ist und auch ein wenig auf sein “Bauchgefühl” hört. Einige Tipps, welche Fragen man sich bei der Wahl der richtigen Hundschule bzw. Welpenschule stellen sollte, gibt die Betreiberin einer Mönchengladbacher Hundeschule in diesem Video. Mit 9 Minuten ist das Video zwar für ein Internetvideo schon relativ lang, aber durchaus sehenswert. Es liefert vor allem für Neu-Hundebesitzer (aber nicht nur für diese) sehr gute Denkansätze, finden wir.

Link: sevenload.com

Auch zu empfehlen ist das Lernkonzept von Animal-Learn. Hundeschulen, die nach diesem Konzept arbeiten, gibt es inzwischen in vielen Städten. Ein Karte, wo diese Hundeschulen zu finden sind, befinden sich ebenfalls auf der Website von Animal Learn. Außerdem gibt es dort auch nochmal in schriftlicher Form gute Tipps & Ratschläge, woran man eine gute Hundeschule erkennt und worauf man bei der Wahl der Hundeschule achten sollte.

Bis bald, euer Alex! (Alexander Bömbelmann, der mit seinen nunmehr schon 12 Lenzen doch 'knapp' aus dem Welpenalter raus ist. ;o)

Unser Buchtipp zum Thema Welpen:


Welpen
Anschaffung, Erziehung und Pflege (Autorin: Clarissa von Reinhardt)



Buchinhalt in Stichworten:

- Ein Welpe vom Züchter oder aus dem Tierschutz?
- Vorbereitungen zum Einzug in das neue Zuhause
- Die ersten Tage und Wochen mit dem Welpen
- Die wichtigsten Entwicklungsstadien vom Welpen zum Junghund
- Rangstatus oder Elternschaft?!
- Stubenreinheit, Leinenführigkeit und Abrufbarkeit spielend leicht gemacht
- Welpenspielgruppen
- Tiermedizinische Grundlagen rund um den Welpen
und viele weitere interessante Themen rund um den jungen Hund.


Kommentare:

  1. wuff Alex
    wenn ich das alles hier so lese - bzw. die Meinige liest mir das vor - bin ich aber froh, das wir in einer wirklich netten hundeschule gelandet sind.
    die Meinige hatte vorher die nachbarn mit hund befragt und sich dann die welpenstunde erst einmal ohne mich angesehen.
    erst als ihr das gefallen hat ist sie mit mir dahin gegangen.

    deinen blog finde ich übrigens prima.. von dir kann man ja viel lernen.
    Die Meinige hat mir auch sowas wie einen blog gebastelt - vielleicht besuchst du mich ja auch mal?
    Verlinkt haben wir dich schon!

    schwänzchenwedel
    Mrs. Beasley

    AntwortenLöschen
  2. Hi Mrs. Beasley,

    und erstmal herzlich willkommen hier! :o) Schön, dass es dir bei uns gefällt. Klar schnuppern wir bei dir auch mal rein, wir sind soch soooooo neugierig! ;o)

    Dein Frauchen schient ganz schön clever zu sein, das hast du wohl Glück gehabt und dir das richtige Frauchen ausgesucht. ;o)

    LG dein Alex

    AntwortenLöschen
  3. Hey Alex, mir ist noch was eingefallen, was du hättest dazu schreiben können :)
    Und zwar kann man auch gut beim ersten Tierarztbesuch eben diesen nach einer guten Hundeschule fragen. Die kennen sich da meistens auch gut aus und können eine empfehlen.
    Bei uns empfiehlt eine Praxis aus Süderbraup die Hundeschule in Eckernförde (über Eckernförde hattest du ja schonmal geschrieben), auch wenn das 40 km entfehrnt ist. Das ist einfach die beste bei uns in der Gegend.

    Liebe Grüße Polly

    (Ps: guck mal hier: http://fellnasen.suriel.de/wp/index.php/2008/04/12/das-schoenste-haustier-voting/ die Startnummer 7 ist unsere Hündin, sind das nicht Augen zum verlieben?)

    AntwortenLöschen
  4. Hi Polly,

    da hast du natürlich Recht - was die Hundeschule betrifft, und auch was die wunderschönen Augen betrifft! ;o)

    Verliebte Grüße vom Alex ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Video, gut ausgegraben Alex!
    Vor allem der Satzinhalt: "Man sollte unerwünschtes Verhalten nicht erst aufkommen lassen um dann gegensteuern zu müssen." gefällt mir außerordentlich gut. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hi Emil,

    der hat uns auch gefallen. ;o)

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails