Freitag, 14. März 2008

Zeugen gesucht! Hund verendet qualvoll nach Schussattacke

Lieboch (Graz, Österreich) - Hier verendete ein zehn Monate alter Schäferhund qualvoll, nachdem ein Unbekannter auf ihn schoss. Der junge Hund war am Samstag Nachmittag aus seinem Zwinger ausgebrochen und lief durch eine Wohnsiedlung. Gegen 17:00 Uhr fand eine Tierfreundin den Hund und brachte ihn zum Tierarzt. Am Sonntag dann, zeigte der Hund aus zunächst ungeklärter Ursache massive Erschöpfungssymptome und hechelte stark. Sofort wurde der Hund vom Tierarzt untersucht, und der Grund für die Symptome gefunden: Im Bauchraum des Hundes befand sich ein Projektil eines Luftdruckgewehres. Die sofort eingeleitete Operation konnte den Hund nicht mehr retten. Er verendete qualvoll. Beamte der PI Lieboch erbitten nun Hinweise unter 059133/6145 und hoffen, den unbekannten Schützen dadurch ausfindig machen zu können. (Quelle: Kleine Zeitung)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails