Samstag, 15. März 2008

Clever Dog Lab - Hunde im Dienste der Wissenschaft

Ihr erinnert euch vielleicht noch an meinen Bericht über die Forschungsergebnisse der Uni Wien, in dem es um die Fähigkeit von Hunden ging, Bilder nach Inhalten einzuordnen. Diese Untersuchung ist zwar abgeschlossen, aber die Uni Wien forscht an auch anderen Projekten und sucht immer Hunde und Hundebesitzer, die Lust haben bei Verhaltensstudien mitzumachen. Willkommen sind generell alle Familienhunde, die normal sozialisiert sind, ein bisschen gehorchen und Spaß an Aufgaben haben, heißt es auf der Website der Uni Wien. Die "Experimente" versetzten den Hund in Spielsituationen oder in Situationen, in denen ein Problem gelöst werden muss, wird auf der Website erklärt. Bestätigt wird dabei rein positiv, es wird Wert auf eine freundliche und entspannte Atmosphäre gelegt.

Für uns ist Wien ja nun ein bisschen weit weg, aber vielleicht hat ja jemand von unseren Lesern Lust den Wissenschaftlern mal zu zeigen, was wir Hunde so alles drauf haben? ;o)

Bis bald, euer Alex (Alexander Bömbelmann ;o)

1 Kommentar:

  1. Nicht schlecht, was da alles in Wien gemacht und geforscht wird!
    Wird eh höchste Zeit, daß unsere lieben Vierbeiner mal auf nette Weise Versuchskaninchen spielen dürfen.
    LG
    Niwi

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails