Donnerstag, 13. Dezember 2007

65-Jähriger Mann biss einen Hund - Tollwut

Indien. Erzürnt, weil ein tollwütiger Hund eine seiner Enten reißen wollte, biss ein 65-Jähriger Mann dem Hund in den Hals und muss nun wegen Tollwut behandelt werden. Wie eine indische Nachrichtenagentur berichtet, hatte der Mann den Hund angegriffen, als dieser eine seiner Enten reißen wollte. Als schließlich eine Hand des Mannes zwischen die Hundzähne geriet, biss der Mann so kräftig zu, dass der Hund stark zu bluten begann. Der 65-Jährige kam ins Krankenhaus, den Hund prügelten Dorfbewohner tot. (Quelle: ORF.at)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails