Montag, 26. November 2007

Jetzt reicht‘s mal!

Leider ist es offenbar an der Zeit, hier mal ein Machtwort zu sprechen! Warum nun hier eine so hitzige und unsachliche Diskussion entbrennen musste, ist mir ein Rätsel. Aber offenbar kann man euch Zweibeiner nicht mal für 24 Std. aus den Augen lassen, ohne dass ihr aus meinem Blog ein Streitforum macht. Ein Streit, der teilweise völlig am Thema vorbei ging, bei dem sich Bio-Fans und Bio-Gegner plötzlich mit Beleidigungen und persönlichen Anfeindungen bombardierten hat mich dazu veranlasst, die Kommentarfunktion für diesen Post auszuschalten.

Ich finde es sehr schade, dass es soweit kommen musste und möchte hier eines mal ganz deutlich klarstellen: In meinem Blog wird weder jemand gezwungen irgendwas zu kaufen, noch irgendetwas zu tun oder nicht zu tun! Wenn hier irgendwelche Informationen rund um den Hund erscheinen, so sind diese gut gemeint und dienen lediglich dazu, Leuten, die vielleicht noch nichts davon wussten, diese Informationen zur Verfügung zu stellen. Was sie dann daraus machen, bleibt jedem selbst überlassen! Wie die letzte Umfrage ergab, sind meine Blogleser im Durchschnitt 30-40 Jahre alt - für Zweibeiner ein Alter, in dem man davon ausgehen kann, dass sie in der Lage sind, freie Entscheidungen zu treffen. Wenn ich hier also zum Beispiel schreibe, dass es Hundefutter, gibt das ohne Massentierhaltung und Tierversuche produziert wurde, so ist das eine Information, gedacht für die jenigen, die es interessiert, die es noch nicht wussten, vielleicht aber wissen wollen. Wen das nicht interessiert - auch gut, wir zwingen ja niemanden es zu kaufen!

Und das gilt übrigens für alle Infos in meinem Blog: Egal ob es um Theorien über Beschwichtigungssignale, Fütterung, Spiele oder sonstwas geht - wenn jemanden ein Thema nicht interessiert, muss er es weder lesen, geschweige denn anwenden. Es gibt im Netz zahlreiche Internetforen, die von manchen Zweibeinern nur dafür genutzt werden, sich zu streiten, gegenseitig zu beleidigen, anderen das Wort im Mund herum zu drehen oder das Haar in der Suppe zu suchen. Mein Blog ist dazu nicht gedacht - der Kommentarbereich ist weder ein Polit-Talk, noch eine Sammelstation für Beleidigungen, Beschimpfungen und Unsachlichkeiten! Wer hier in meinem Blog also irgendwelche Informationen findet, die er für sich persönlich nicht verwerten will, der muss dies auch nicht tun. (Egal um welches Thema es geht!) Das gibt aber niemandem Das Recht, auf andere loszugehen!

Wenn ich auf einen Hundekollegen treffe, mit dem ich nicht auf einer Wellenlänge liege, mache ich einen Bogen um ihn und lasse ihn seines Weges ziehen. Die Welt ist groß genug, sodass man sich wegen verschiedener Meinungen nicht gleich an die Gurgel gehen muss! Ich hoffe sehr, ihr Zweibeiner könnt nach diesem Machtwort in Zukunft auch ein bisschen vernünftiger miteinander umgehen. „Leben und leben lassen“, lautet meine Devise - es wäre schön, wenn ihr Zweibeiner das auch lernen könntet! Denn ich fände es sehr traurig, wenn ich die Kommentarfunktion ganz herausnehmen müsste, nur weil irgendwelche Zweibeiner hier ihre schlechte Laune ablassen wollen.

WUFF, ich habe gesprochen - Thema beendet!

Bis bald, euer Alex! (Alexander Bömbelmann)



Kommentare:

  1. Gut gebellt Alex! Es ist gibt leider immer wieder Zweibeiner, die von Benimm und Nettikette anscheinend noch nie was gehört haben. Danke für deine deutlichen Worte. Ein Berliner Kumpel

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du Recht, Alex. Ein Grund, warum ich Foren inzwischen meide. Ist mir schon läger aufgefallen. Manche Zweibeiner melden sich immer nur dann zu Wort, wenn sie was zu meckern haben. Lass dich nicht ärgern, ist ja schließlich dein Blog.

    AntwortenLöschen
  3. hi alex, dont be sad about what happened. i dont know, i was wondering: might that just be part of the german mentality? i mean, look around in all those dogblogs from england, the states, canada or somewhere else. you will easliy find 30, 40 or 50 wagging tails or even more on each blogpost. in german blogs you wont find that. please dont get me wrong, i dont wanna sound like i didnt like germans or german blogs. i like germans and i love your blog!

    i just wanna say: germans just dont seem to comment a lot, unless they have something to argue. at least, thats what i have noticed. i suppose there is not even a bad intention behind it, maybe its just kind of usual on german blogs?

    however... please dont stop blogging just because some people dont appreciate your good intentions. i love your blog your slideshows and everything! and sure many people and dogs do! so please go on!

    love ya lots! Nelly

    AntwortenLöschen
  4. Na gut. Ich vermute, dass meine Kommentare zum Futter deinen Zorn auch erregten und gestehe, dass ich beim Thema Futter leicht zynisch und bissig werde.

    Ich verspreche, mich zukünftig bei diesem Thema rauszuhalten, auch wenn es mir schwer fallen wird. ;)

    Geht es dann wieder? :)

    AntwortenLöschen
  5. Hello Alex. You're a handsome dog.

    ~ Girl girl

    AntwortenLöschen
  6. @ Banjos Frauchen: Zorn ist eigentlich nicht das richtige Wort. Ich habe nur keine Lust mich in meinem eigenen Blog ärgern zu müssen, weil es andere als Streitforum missbrauchen wollen. ;o)

    @ Nelly: Don't worry, as you can see my blog goes on. ;o) I have never realized that before - but you I guess You are right. It might be a typical german thing to complain and argue a lot. Indeed there is a big difference between german blogs from Canada or USA. You'll find much more postive and friendly comments in those than you'll find in german blogs. That's true.

    @ Robin, Anja & Girl Girl: THANK YOU! :o)

    AntwortenLöschen
  7. Schon klar. Ich hatte ja kürzlich selbst so eine Geschichte im Blog. Versteh schon.

    AntwortenLöschen
  8. Uuuups...

    Ich war ein paar Tage nicht da...
    sollten etwa meine Kommentare der Auslöser gewesen sein?

    Dann bitte ich in aller Form um Entschuldigung. Ich habe einfach nur meine Einstellung dazu wiedergegeben sollte ich jemanden damit zu nahe getreten sein, tut es mir Leid.

    Ich bin nun mal ein Mensch, der so redet und schreibt, wie ihm die *Schnauze* gewachsen ist.

    Sorry!!! Bernd

    AntwortenLöschen
  9. Hi Alex!
    It is so nice to meet you! Its kinda neat to see a blog in a new language. Have a great weekend!

    AntwortenLöschen
  10. @ Bernd & Hauptstadtrudel: Es geht nicht darum einzelne zu beschuldigen - die ganze Diskussion lief einfach aus dem Ruder und passte nicht mehr hier rein. Darum der radikale Schritt zur Löschung aller Kommentare.

    @ Abby & Jack: Thanks! Nice to meet you! ;o)

    LG Alex

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails