Donnerstag, 15. November 2007

Arthrose heilbar?


Da ich hier in meinem Blog einige Informationen über Arthrose bei Hunden, Goldimplantate etc. zusammen getragen habe, reagieren auch die automatisch geschalteten, Themen bezogenen Google-Anzeigen (Werbeanzeigen) auf dieses Thema. Nun fiel mir dabei auf, dass dort gelegentlich eine Werbeanzeige mit der Überschrift “Arthrose ist heilbar” erscheint.

Zwar bin weder ich, noch mein Frauchen Tierarzt, doch wir möchten uns von dieser Werbeaussage distanzieren, weil sie unserer Meinung nach und nach unserem Kenntnisstand nach falsch ist! Arthrose ist ein Gelenkverschleiß, der - unseres Wissens und der Aussage unserer Tierärzte nach - nicht rückgängig zu machen ist. Man kann einiges tun, (mehr als viele Hundehalter vielleicht glauben), um eine deutliche Linderung oder eine völlige Schmerzfreiheit des Hundes trotz Arthrose zu erzielen. Aber als ‘heilbar’ im eigentlichen Sinne, ist dies unserer Meinung nach dennoch nicht zu bezeichnen.

Da die themenrelevanten Google-Anzeigen aber auch viele nützliche Links und Infos enthalten, möchten wir sie nicht ganz von der Seite entfernen. Dennoch war es uns ein Bedürfnis zu diesem einen speziellen Werbeversprechen, das uns sehr irreführend scheint, mal Stellung zu beziehen.

Infos zum Thema Arthrose beim Hund unter der Rubrik “Wenn Hunde älter werden” bzw. “Infos rund um den Hund”. Die Infos werden ständig weiter ergänzt.

Bis bald, euer Alex (Alexander Bömbelmann)


Kommentare:

  1. Hallo Alex und Lydia,

    den Spruch, Arthrose sei heilbar, hab ich auch gelesen. Das fällt doch schon unter Betrug!

    Liebe Grüße, Sandra & Rudel

    AntwortenLöschen
  2. Ja Sandra, darum war es uns auch ein dringendes Bedürfnis, das mal klar zu stellen, nachdem wir die Annonce entdeckt haben.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails