Mittwoch, 29. August 2007

Zitate zum Thema Hund

.
"Man kann ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht!"

Heinz Rühmann
.
"Ein Hund ist bereit zu glauben,
dass du bist, was du glaubst zu sein."

Verfasser unbekannt

"Dem Hunde, wenn er gut erzogen,
ist selbst ein weiser Mann gewogen."
Johann Wolfgang von Goethe

"Keine Beleidigung würde mich so hart treffen,
wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde."
James Gardner

"Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,
einen Hund zu haben macht dich reich!"

Louis Sabin
.
(Dieses Bild darf mitgenommen, aber nicht verändert werden.)

"Wer Tier quält ist unbeseelt
und Gottes guter Geist ihm fehlt.
Mag noch so vornehm drein er schauen,
man sollte niemals ihm vertrauen."
Johann Wolfgang von Goethe

Ich habe des Öfteren darber nachgedacht,
warum Hunde ein derart kurzes Leben haben
und bin zu dem Schluss gekommen, dass dies
aus Mitleid mit dem Menschen geschieht.
Wo wir schon derart leiden, wenn der Hund
nach zehn oder zwölf Jahren von uns geht,
wie groß wäre dann erst der Schmerz,
wenn sie doppelt so lange lebten?"

Walter Scott

"Wenn du einen verhungerten Hund aufliest und
machst ihn satt, wird er dich nicht beißen.
Das ist der Grundunterschied zwischen Mensch und Hund."
Mark Twain


Kommentare:

  1. Wirrkopf, alias Schatzi30. August 2007 um 09:59

    Jeder Tag ohne Hund, ist ein verlorener Tag für mich.
    Jeder Tag im Tierheim ist ein verlorener Tag für einen Hund.

    Schatzi für Batzi. Damals.
    Ein paar Tage nach dieser Erkenntnis zog ein Silberlöwe bei mir ein. ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails